Logo Aktion für das Leben e.V.
 

Aktuelle Mitteilungen

27.10.2017   Pressemitteilung
Im Rahmen der Mitgliederversammlung der Aktion für das Leben e.V. am Freitag, 27. Oktober 2017 wurde auch der Vorstand neu gewählt. Dabei wurde Dr. Karl Eder in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt, ebenso seine Stellvertreterin Monika Meier-Pojda, Geschäftsführerin des Landesverbands des Sozialdienstes katholischer Frauen. Ebenfalls in den Vorstand gewählt wurden Stefan Braun (Katholische Jugendfürsorge), Domvikar Christoph Huber (Kolpingwerk) und Waltraud Schreyer (Bayerischer Landesverband des Katholischen Deutschen Frauenbundes). Auch die beiden Kassenprüfer, Prof. Dr. Hans Wagner und Dr. Gabriele Riffert wurden wieder gewählt.

Der Vorstand der Aktion für das Leben (v.l.n.r.): Stefan Braun, Waltraud Schreyer, Domvikar Christoph Huber, Monika Meier-Pojda, Vorsitzender Karl Eder. Foto: Riffert

 
18.06.2017   Pressemitteilung
Unter dem Motto "Kirche ist bunt" wurde das Bennofest heuer zusammen mit dem Stadtgründungsfest an zwei Tagen gefeiert. Auch der Ort war in diesem Jahr ein anderer. Rund um den Liebfrauendom konnte man verschiedene kirchliche Einrichtungen und deren Angebote besuchen. Auch die Aktion für das Leben e.V. war am Sonntag, 18.06.17, mit einem Informationsstand gegenüber dem Jagdmuseum präsent und verteilte die beliebten Lebkuchenherzen der Aktion. Viele Besucher informierten sich über die Arbeit der Aktion für das Leben e.V..

Besucher und Vorstandsmitglieder am Stand der Aktion beim Bennofest in der Münchner Innenstadt.
 
13.05.2017   Mitteilung
100 Jahre Patrona Bavariae - Ganz Bayern feiert!
Am 13. Mai 2017 kamen viele Männer, Frauen, Jugendliche und Kinder aus ganz Bayern zur Mariensäule auf dem Münchner Marienplatz. Anlass war das 100-jährige Jubiläum des Festes Patrona Bavariae, das seit 1917 in allen bayerischen Bistümern gefeiert wird. Seit 2011 pilgern deshalb Gläubige jedes Jahr an einen Marienwallfahrtsort in einer bayerischen Diözese. In München findet die mehrjährige Wallfahrt durch alle Bistümer ihren Abschluss.
Ein Teil der Kollekte des zentralen Gottesdienstes am Marienplatz ging an die Aktion für das Leben e.V.. Außerdem wird das Projekt "Madam Courage" des Sozialdienstes katholischer Frauen, das alleinerziehende Studentinnen in der Abschlussphase ihres Studiums finanziell fördert und JADWIGA , das Frauenhandel und Zwangsverheiratung bekämpft, unterstützt.
 
26.04.2017   Mitteilung
Im Rahmen der diesjährigen "Woche für das Leben" luden der Diözesanrat der Katholiken der Erzdiözese München und Freising und der Sozialdienst der katholischen Frauen Landesverband Bayern in Kooperation mit der Aktion für das Leben e.V. zur Ausstellung "Ein Kind und jetzt?" ein. Die Ausstellung bot Einblicke in die katholische Schwangerenberatung mit Fotogeschichten von Constanze Wild. Die Künstlerin hat im Auftrag des SkF Augsburg Frauen fotografiert und so die Arbeit der Katholischen Beratungsstellen für Schwangerschaftsfragen sichtbar und erlebbar gemacht.

 
07.12.2016   Mitteilung
Die "Aktion für das Leben e.V." lud am 7. Dezember 2016 erstmals zu einem Spendertreffen ein, dem rund 40 Personen folgten. Vorsitzender Karl Eder wies dabei auf die neue Broschüre "Auf einmal ist alles anders" hin, in der Lehrkräfte Material zu Schwangerschaft und schützenswertes Leben finden. Nach einem inhaltlichen Impuls des früheren Eichstätter Moraltheologen Professor Dr. Stephan E. Müller zum Thema "Wie kann einer Abtreibung vorgebeugt werden? Psychologische, soziale und theologische Aspekte" gab es bei einem Imbiss Zeit, miteinander ins Gespräch zu kommen.


Blick ins Plenum bei der Begrüßung durch Vorsitzenden Dr. Karl Eder (links).


Nach den inhaltlichen Impulsen gab es Zeit, damit die Förderer der Aktion für das Leben e.V. miteinander ins Gespräch kommen konnten.
Fotos: rif

 
14.11.2016   Mitteilung
Am 12. und 13. November war der Domberg in Freising wieder Ziel der Jugendkorbinianswallfahrt 2016. Das diesjährige Motto lautete: barmherzICH. Viele tausende junge Erwachsene, Kinder und Jugendliche pilgerten auf den Freisinger Domberg. Nach dem Gottesdienst am Sonntag, konnten sie sich beim "Markt der Möglichkeiten" bei vielen Mitmachangeboten beteiligen. Auch die Aktion für das Leben e.V. war im Aktionszelt mit einem Stand dabei und die mitgebrachten Lebkuchenherzen erfreuten sich großer Beliebtheit. Auch die Jugendkarten, Infoflyer, Luftballons und Filzherzen waren sehr begehrt.


Vorstandsmitglied Waltraud Schreyer im Gespräch mit Jugendlichen.


Monika Meier-Pojda, stellv. Vorsitzende, beim Verteilen der Lebkuchenherzen.


Monika Meier-Pojda und Vorstandsmitglied Stefan Braun bei der Standarbeit.
Fotos: privat

 
10.07.2016   Mitteilung
Im Rahmen der Willibaldswoche im Bistum Eichstätt hat die Aktion für das Leben e.V. am Tag der Wallfahrt, Sonntag, 10. Juli 2016 mit einem Stand teilgenommen. Die Besucher konnten sie im Festzelt bei verschiedenen Ständen von Organisationen über deren Tätigkeiten informieren. Die Lebkuchenherzen der Aktion für das Leben e.V. erfreuten Groß und Klein. Die Willibaldswoche in Eichstätt findet seit 2009 jährlich statt. Anlass der Begegnungs- und Wallfahrtswoche ist der Gedenktag des Bistumsgründers Willibald, dessen Todestag der 7. Juli 787 war.


Das Foto zeigt von links nach rechts die stellvertretende Vorsitzende Monika Meier-Pojda, Geschäftsführerin Christine Riedmann, Vorstandsmitglied Monsignore Christoph Huber, den Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke und Vorstandsmitglied Stefan Braun.


Ein Blick in das Festzelt.
Fotos: Riedmann
 
07.07.2016   Pressemitteilung
Neue Arbeitshilfe der Aktion für Schule, Jugendarbeit und Erwachsenenbildung. Mit der neuen Broschüre will der Vorstand der Aktion für das Leben den Lehrkräften eine qualifizierte Sammlung von Hintergrundinformationen, Tipps und Anregungen an die Hand geben, mit der sie im Unterricht auf den Lebensschutz, aber auch auf Hilfen und Unterstützungsmöglichkeiten aufmerksam machen können. Das Heft ist so gestaltet, dass es gut auch im Bereich der Jugendarbeit oder der Erwachsenenbildung eingesetzt werden kann. Falls Sie Interesse daran haben, bestellen Sie die 16-seitige Broschüre gerne kostenlos in der Geschäftsstelle der Aktion für das Leben. Die vollständige Pressemitteilung können Sie hier einsehen.
 
21.11.2015   Mitteilung
Auch beim diesjährigen Korbiniansfest in Freising am Samstag, 21. November 2015 war die Aktion für das Leben e.V. mit einem Infostand im Domgymnasium vertreten. An Stellwänden konnten sich die Besucher über die Hilfen der Aktion für das Leben e.V. informieren, aber auch, wie der Aktion für das Leben e.V. mit Spenden geholfen werden kann.

 
29.10.2015   Mitteilung
Dr. Karl Eder bleibt weiterhin Vorsitzender der Aktion für das Leben e.V. Der Geschäftsführer des Landeskomitees der Katholiken in Bayern ist nun seit sechs Jahren im Amt. Von der Mitgliederversammlung wurde er ebenso einstimmig bestätigt wie seine Stellvertreterin Monika Meier-Pojda (Sozialdienst katholischer Frauen Landesverband Bayern) sowie dem Beisitzer Domvikar Monsignore Christoph Huber (Diözesan- und Landespräses des Kolpingwerks Landesverband Bayern e.V.). Neu in den Vorstand der Aktion für das Leben e.V. gewählt wurden Waltraud Schreyer (Katholischer Deutscher Frauenbund Landesverband Bayern) und Barbara Maria Gradl (Vorstandsmitglied des Diözesanrats der Erzdiözese München und Freising). Nicht mehr für den Vorstand kandidiert hatten Dagmar Petermann und Dorothea Elsner. Dr. Gabriele Riffert und Prof. Dr. Hans Wagner wurden wieder einstimmig für das Amt der Kassenprüfer gewählt.
 
27.06.2015   Mitteilung
Viele tausend Besucher sind gekommen um am Samstag, 27. Juni 2015 auf dem Münchner Odeonsplatz das Bennofest des Katholikenrates der Region München zu feiern. Unter dem Motto "Kirche ist bunt" präsentierten 53 Verbände, Pfarrgemeinden und muttersprachige Gemeinden, Orden und kirchliche Einrichtungen ihre Angebote für verschiedenste Lebenssituationen. Die Besucher erwartete ein buntes und abwechslungsreiches Programm mit Vorführungen, Musik, Tanz und Folklore, Möglichkeiten zu Informationen, Gesprächen und Kennenlernen und vieles mehr. Am Stand der Aktion für das Leben konnten Kinder ihre eigenen roten Filzherzen basteln und die Erwachsenen konnten sich über die Arbeit und Aktivitäten der Aktion für das Leben e.V. informieren.
 
22.11.2014   Mitteilung
Für ihren ehrenamtlichen Einsatz in der Erzdiözese ehrte der Erzbischof von München und Freising, Kardinal Reinhard Marx, beim Korbiniansfest in Freising verdiente Ehrenamtliche. In diesem Jahr wurde die Korbiniansmedaille unter anderem an Herrn Prof. Dr. Hans Wagner verliehen. Prof. Dr. Hans Wagner leitete 32 Jahre lang als Vorsitzender die Aktion für das Leben e.V.. Die Verleihung fand im Rahmen des jährlichen Korbiniansfestes auf dem Freisinger Domberg statt. Foto: Dagmar Petermann
 
16.11.2014   Mitteilung
Unter dem diesjährigen Motto "Voll im Leben" sind am Sonntag, 16. November 2014 wieder mehrere tausend Jugendliche und junge Erwachsene auf den Freisinger Domberg zur Jugendkorbinianswallfahrt gepilgert. Im Anschluss an den Gottesdienst beteiligten sich die Jugendlichen auf dem "Markt der Möglichkeiten" an Mitmachangeboten. Auch die Aktion für das Leben war in diesem Jahr wieder mit einem Stand vertreten. Dabei konnten mit großem Erfolg Lebenkuchenherzen, die neu gestalteten Postkarten für Jugendliche und Infomaterial verteilt werden. Die Fotos zeigen von rechts Geschäftsführerin Christine Riedmann mit Jugendlichen. Ebenso Kardinal Reinhard Marx mit Jugendlichen. Fotos: Dr. Gabriele Riffert
 
08.11.2013   Pressemitteilung
Ein rundum gelungener Empfang! Diese Bilanz zogen viele der etwa 100 Gäste, die anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Aktion für das Leben am 8. November 2013 in die ehemalige Münchner Karmeliterkirche gekommen waren. Sie freuten sich, langjährige engagierte Mitglieder wie Ursula Brunner wiederzusehen, die mit ihrem Mann Sepp Brunner die Aktion für das Leben von Anfang an intensiv mitgeprägt hatte. Auch der gerade fertig produzierte kurze Imagefilm über die Aktion hatte Premiere: Positive Statements von zwei Müttern, einer Beraterin, des gegenwärtigen und des früheren Vorsitzenden sowie von Kardinal Marx stimmen zuversichtlich, dass der Verein auch künftig viel Gutes bewirken kann. Die vollständige Pressemitteilung können Sie hier einsehen.

Das Foto zeigt von links nach rechts Bischofsvikar Rupert Graf zu Stolberg, Sprecher der CSU-Landtagsfraktion Joachim Unterländer, stellv. Vorsitzende der Aktion Monika Meier-Pojda, stellv. Leiterin des katholischen Büro Bayerns Bettina Nickel, Vorstandsmitglied der Aktion Monsignore Christoph Huber, Vorsitzender der Aktion Dr. Karl Eder. Fotos: Robert Kiderle Fotoagentur
 
18.06.2013   Mitteilung
Sein 40-jähriges Jubiläum hat die Aktion für das Leben e.V. mit einem Familienfest in München begangen. Rund 70 Kinder, Eltern und Betreuer waren gekommen. Eingeladen wurden sie über verschiedene Beratungsstellen, mit denen die Aktion für das Leben zusammenarbeitet. Die kleinen und großen Festgäste waren begeistert vom Theaterstück "Die Bremer Stadtmusikanten", gespielt von der Marionettenbühne Bille aus Oberschleißheim. Die Feier zum Jubiläum mit und für Kinder wurde durch eigens für diesen Tag akquirierte Spenden ermöglicht, unter anderem von der Bäckerei Ziegler in München.
Links im Bild Dorothea Elsner, Vorstandsmitglied. Fotos: Jablowsky
 
01.05.2013   Mitteilung
Am 1. Mai diesen Jahres pilgerten rund 8.000 Gläubige auf den Bogenberg im Bistum Regensburg, um zusammen mit den Bischöfen der bayerischen Diözesen unter freien Himmel einen Gottesdienst zu Ehren der Gottesmutter zu feiern. Auf dem Bogenberg wird die "Mutter der guten Hoffnung" verehrt. In der Wallfahrtskirche befindet sich eine der wenigen Darstellungen einer schwangeren Maria. Die Kollekte des Gottesdienstes in Höhe von 6.586,66 Euro ging an die Aktion für das Leben e.V., die von Domkapitular Peter Hubbauer, Leiter des Bischöflichen Seelsorgeamts im Bistum Regensburg, an den Vorsitzenden der Aktion, Dr. Karl Eder, in Scheckform übergeben wurde. "Tausende Gläubige nahmen zur persönlichen Glaubenserneuerung an der großen Wallfahrt teil. Auch durch die Beteiligung an der Kollekte haben die Pilger ein Zeichen gesetzt: Das Uranliegen der Kirche zum Schutz des Lebens zu fördern!", erklärte der Regensburger Domkapitular.

Das Foto zeigt von links nach rechts Diakon Walter Bachhuber, Prälat Peter Hubbauer, Dr. Karl Eder, Manfred Fürnrohr.

 
21.04.2012   Mitteilung
Am Samstag, 21. April 2012 fand auf dem Domberg in Freising die bundesweite Eröffnung der "Woche für das Leben" durch den Erzbischof von München und Freising, Kardinal Dr. Reinhard Marx und den bayerischen Landesbischof, Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm, statt. Die Veranstaltung wurde mit einem ökumenischen Gottesdienst eröffnet. Auf der "Allee der Initiativen" konnte man sich an den verschiedenen Ständen zu dem Jahresmotto "Mit allen Generationen" informieren. Auch die Aktion für das Leben war dort mit einem Stand vor Ort und verteilte an viele begeisterte Kinder Gasluftballons. Vorstandsmitglieder informierten Interessierte über die Aktion für das Leben e.V. Am Nachmittag fand eine Podiumsdiskussion zum Jahresthema statt.


 
08.03.2010   Pressemitteilung
Die AKTION für das Leben e.V. hat vier langjährige Förderer des Vereins ausgezeichnet. Dr. Karl Eder, Vorsitzender, verlieh dazu am Montag, 8. März, in München die Ehrenmitgliedschaft an Kardinal Friedrich Wetter, Prälat Robert Simon, emeritierter Generalvikar der Erzdiözese München und Freising, Domkapitular Josef Obermaier und Schwester Renate Schleer, Regionaloberin der Kongregation der Schwestern von der Schmerzhaften Mutter in Abenberg.